Publikationen & Rezensionen

Home / Publikationen & Rezensionen

Publikationen

 

Bookazine "Feine Hilfen"

Für das Bookazine "Feine Hilfen" Nr. 11 mit dem Thema "Gerade richten" habe ich den Artikel: "Ganzheitlich gerade – der kreative Blick auf die natürliche Schiefe" geschrieben. Mehr zu dem Thema schreibe ich demnächst in meinem Blog. Hier könnt Ihr das Heft bestellen und den ganzen Artikel lesen.

 

Pferdezeitschrift "Cavallo"

Für die Ausgabe der Cavallo 9/2018 ist unter dem Leitthema "So werden Mensch & Pferd zum Dream-Team" für den Artikel meinen Expertenrat angefragt worden. Es war mir eine Freude, mit der Cavallo zusammen zu arbeiten.

 

WDR Planet Wissen

Der WDR hat im Jahr 2009 eine Sendung zum Thema "Glück der Erde, auch für Pferde?" ausgestrahlt. Hier haben wir mit Moderator Till Nassif einen Dreh gehabt, bei dem er herausfinden wollte, ob man in einem Tag die Basics zum Reiten lernen kann. Ratet mal... Im Netz gibt es leider keinen Link mehr dazu und an meine CD mit dem Demo hat leider der Zahn der Zeit genagt. Ich werde mal schauen, ob beim WDR noch eine Version im Archiv verbuddelt ist und setze es hier hinein, sobald ich was gefunden habe.

 

Der Therapiepark Düsseldorf im ZDF

Menschen das Magazin wurde am  13.05.2017 im ZDF ausgestrahlt. Der Film, in dem ich auch mitwirken durfte zeigt, wie tiergestützte Therapie Kindern mit Behinderungen hilft. Ich berate den Therapiepark hinsichtlich des Einsatzes und der Ausbildung der Therapiepferde und arbeite für den Förderverein für tiergestützte Kindertherapie e.V. . Ich freue mich über jeden, der Lust hat, etwas  zur tollen Arbeit des Vereins in Form einer Spende beizutragen.

 

Rezensionen

 

Cavallo 2015

Das hier ist eine schöne Rezension erschienen in der Cavallo kurz nach dem Erscheinen meines Buches

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese ist aus dem Islandpferdeportal

Eine schöne Rezension von Kirsten Stephan ist im Islandpferdeportal erscheinen.

"Es gibt Bücher, die finden zu einem, obwohl man sie nicht gesucht hat. So ging es mir mit diesem Buch! Dass Claudia Kusmanow neben Sportwissenschaftlerin und Reitwartin FN auch Mentaltrainerin ist, zeigt sich ..." mehr liest du hier

 

Bei Youtube hat 1808Suse das hier ins Netz gestellt

"Heute stand ein bisschen Mittelzirkeltraining und einige Übergänge auf dem Programm. Mittelzirkeltraining: Inspiriert durch das Buch "Kreativ gegen Schief" von Claudia Kusmanow baute ich heute auf dem Mittelzirkel Pylonen und Orientierungsklötzchen auf. Ziel ist es die Linie in allen Gangarten zu reiten und dabei das Pferd in korrekter Stellung & Biegung zu halten. Kombiniert mit Volten nach innen und außen vom MZ aus und Zirkel verkleinern bietet dieses Training eine gute Gymnastizierung der Hinterhand und fördert die Geschmeidigkeit des Pferdes. Ben war von Anfang an etwas klemmig so daß ich schon beim lösen frisch nach vorne galoppierte. Auf der rechten Hand (die sonst seine gute Hand ist) verlor ich die Anlehnung & seine Balance da das rechte Hinterbein nicht so durchschwang wie es sollte und mir daher auch der Zug nach vorne fehlte. Um ihm die Arbeit zu erleichtern gymnastizierte ich auf der rechten Hand in Außenstellung sein rechtes Hinterbein. Immer in Abwechslung mit Wechsel zur linken Hand & zurück sowie Tritte oder Sprünge verlängern. Diese Übung brachte schließlich den Erfolg und er zog zum Schluß sehr schön an beide Zügel ran, wurde stabiler im Körper und in der Anlehnung."

Die folgende ist aus dem Börsenblatt

Wenn ich den Link wiederfinde setze ich ihn noch hier rein

"Ein Element in der Skala der Ausbildung ist das Geraderichten, um die natürliche Schiefe des Pferdes zu überwinden. Die Autorin, engagierte Reiterin mit sportwissenschaftlicher Ausbildung, bietet statt einer technisch orientierten Reitlehre, eine emotional ausgerichtete (auf Strategien moderner Gehirnforschung basierende) Anleitung, die den Reiter in die Lage versetzt, mithilfe von inneren Bildern harmonisch mit dem Pferd zu kommunizieren. Kusmanow, auch als Mentaltrainerin aktiv, gliedert ihr Buch in 3 Bereiche. Der 1. Teil widmet sich der Vorstellungskraft, um über ein produktives Gedankenmanagement besseres Bewegungsgefühl zu fördern. Der 2. Teil dient als Übergang von der Vorstellungskraft zur konkreten Arbeit auf gebogenen Linien. Der zentrale 3. Teil stellt dann eine kreative Sammlung von Übungen zum Mittelzirkeltraining vor. Ihre Ausführungen sind detailliert und sehr verständlich formuliert. Gut ausgewählte Farbfotos und Illustrationen fördern das Verständnis. Für fortgeschrittene Reiter, die offen sind für alternative Ansätze, auf dem Weg zu den feinen Hilfen." (BA 10/08). (2) Ulrich Isigkeit

 

Auch bei Amazon haben die Leute etwas geschrieben

Was im Detail, das kannst Du hier lesen

 

Diese hier hat Lydia Wieczorek in einer Mail direkt an mich geschickt, die ich gerne teilen möchte

"Liebe Frau Kusmanow,

ich lese gerade Ihr Buch und mag die Art, wie Sie das Reiten beschreiben sehr. Einfühlsam und mit Hilfe innerer Bilder und viel Freude.

Ich stieß zufällig auf Ihr Buch. Es lag in dem Buchladen aus, in dem ich immer gerne nach Büchern stöbere. So auch Ihres und blieb dabei, weil es mich sehr ansprach, wie Sie schrieben.

Sie dürfen sehr gerne meine Worte weiter geben. Ich würde mich freuen, wenn noch viele weitere Menschen Ihr Buch lesen und Freude daran haben. Vielen Dank auch für das schöne Buch, das Sie geschrieben haben. Besten Dank.

Beste Grüße, Lydia Wieczorek"

Ich freue mich unheimlich, liebe Lydia, dass Dir das Buch so gut gefällt.